Familie Familienleben

#WirbleibenzuHause – Unsere dritte Woche

200405-Woche3-17

Unglaublich, dass nun schon drei Wochen vergangen sind seitdem bekannt geworden ist, dass die Schulen und Kindergärten vorerst geschlossen bleiben werden. Mittlerweile haben wir uns an die neue Situation gewöhnt, dennoch keinen festen Tagesablauf konzipiert. Wir machen jeden Tag einfach das worauf wir Lust haben. Wir malen und basteln viel, treiben Sport und verbringen nach wie vor viel Zeit im Garten. Wir leben jeden Tag aufs neue in den Tag hinein und versuchen die zu erledigende Arbeit mit den Kindern zu vereinbaren. Nicht immer einfach, aber irgendwie machbar. Was bleibt einem auch anderes übrig? Wie unsere dritte Woche in häuslicher Eigenquarantäne verlaufen ist, zeige ich dir nun in diesem Artikel.

Zu Beginn der Woche habe ich gemeinsam mit den Kindern einen kleinen Garten aus Materialien die wir im Garten gefunden haben, Kresse und Schleich Figuren angelegt. Das Ergebnis zeige ich dir im Laufe der Woche hier im Blog.

200405-Woche3-01

Während der große Sohn fast jeden Morgen nach dem Frühstück kleine Vorschulaufgaben erledigte, malte ich gemeinsam mit kleinen Sohn. So ähnlich möchte ich es übrigens handhaben, wenn ab Sommer die Hausaufgaben erledigt werden müssen. Auf diese Weise entsteht während des Lernens und Kreativseins eine gemütliche Atmosphäre und wir alle sind beisammen. <3

Wenn du magst kannst du dazu noch einmal meinen Artikel – Von Schulvorbereitung, Vorfreude und neuen Ritualen nachlesen.

200405-Woche3-02

Ganz spontan haben wir uns entschieden doch noch Reisepässe für unsere bevorstehende große Reise im Sommer zu beantragen. Denn wir können die aktuelle Lage einfach nicht einschätzen, wie lange diese Ausnahmesituation noch andauern wird und ob die Reise dann überhaupt stattfinden wird. Jedenfalls soll es nicht an den Reisepässen liegen. Dazu mussten wir natürlich noch Bilder machen. Gar nicht so einfach in so einer Fotobox.

200405-Woche3-04

Es wurde wieder sehr viel gekocht und gebacken. Dabei haben wir auch ein neues Lieblingsrezept für ein köstliches Bananenbrot entdeckt.

200405-Woche3-05

Und schon einmal einen leckeren Osterkranz fürs nächste Wochenende ausprobiert.

200402-Osterkranz-07

Neben dem Essen haben wir aber auch viel gearbeitet und die Kinder auch hierbei mit einbezogen. Alles natürlich freiwillig. 😀

200405-Woche3-06

Die Kinder haben begonnen eine Stadt für ihre Autos zu basteln…

200405-Woche3-08

und wir haben ein neues Gesellschaftsspiel ausprobiert.

200405-Woche3-09

Heute haben wir jedoch zu Hause alles stehen und liegen gelassen und sind gut ausgerüstet in den Wald gegangen.

Wir haben Tiere beobachtet und bestimmt.

Die vielen bunten Pflanzen bestaunt…

und Bärlauch gesammelt.

200405-Woche3-11

Das Wetter war einfach herrlich und die Sonne hat uns den gesamten Tag sehr verwöhnt.

200405-Woche3-10

Für die Kinder war das Toben im Wald zudem eine tolle Möglichkeit sich mal richtig auszupowern. Hier können sie spielen, rennen und schreien wie sie möchten ohne das sie jemanden stören. Auf unserer zwei Kilometer langen Tour quer durch den Wald haben wir übrigens keinen einzigen Menschen gesehen. Sehr beängstigend gleichzeitig aber auch irgendwie schon wieder cool den gesamten Wald für sich allein zu haben.

Kaum zu glauben, dass bereits am kommenden Wochenende Ostern ist. Durch das Corona-Virus ist die Vorfreude bei den Kindern in diesem Jahr leider nicht so groß. Vielleicht liegt es auch daran, dass von nichts anderem mehr gesprochen wird und natürlich an der häuslichen Quarantäne, denn die Bastelvorbereitungen und Besprechungen im Kindergarten fehlen und auch die vielen österlichen Süßigkeiten in den Läden haben die Kinder nicht ein einziges Mal zu sehen bekommen.

Dennoch werden wir den Kindern auch in diesem Jahr ein unvergessliches und wunderschönes Osterfest bescheren. Wie das genau aussehen wird, machen wir spontan vom Wetter abhängig. Vielleicht werden wir aber auf einem Spaziergang durch den Wald dem Osterhasen auf die Spur kommen,…

Die Osterkörbchen stehen zumindest schon mal bereit und die Ostergeschenke sind in den vergangenen Tagen zum Glück auch angekommen.

Wie wirst du mit deiner Familie in diesem Jahr Ostern feiern? 

0 Kommentare zu “#WirbleibenzuHause – Unsere dritte Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.