Familie Familienleben Lifestyle Selbermachen

#WirbleibenzuHause – Unsere zweite Woche

200329-Woche2-09

Zwei Wochen leben wir schon zu Hause, abgeschottet von Familie und Freunden und versuchen den Alltag mit zwei Kindern im Kindergartenalter so gut wie möglich zu meistern. Die größte Herausforderung ist dabei, die Kinder den ganzen Tag über zu beschäftigen damit sie nicht stundenlang vor dem Fernsehen oder dem Tablet sitzen. Wir basteln, malen und spielen sehr viel. Dank des frühlingshaften Wetters in den vergangenen beiden Wochen haben wir viel Zeit im Garten verbracht und kleinere Fahrrad- und Inlinertouren unternommen. Wie unsere Woche zweite Woche in häuslicher Eigenquarantäne verlaufen ist und tolle Inspirationen für Beschäftigungsideen zum Nachmachen zeige ich dir nun in diesem Artikel.

Zu Beginn der Woche bereicherte Anne Kuhlmann von dein Mamagefühl mit ihrer wunderbaren Regenbogen-Aktion viele Familien weit über Deutschland hinaus. Hintergrund dieser Aktion ist, dass Kinder einen Regenbogen malen und diesen an die Fensterscheibe kleben. Andere Kinder können auf ihrem Spaziergang die Regenbogen suchen und zählen. Zudem sehen die Kinder, dass eine Menge andere Kinder auch gerade zu Hause bleiben müssen.

Prompt kam ich auf die Idee, eine Regenbogen-Malvorlage für meine Kinder zu basteln und hier auf dem Blog zum Ausdrucken zur Verfügung zu stellen. In den Social Media Kanälen zeigten viele Mamis und Papis weitere tolle Regenbogen-Bastelein. Eine tolle Idee übernahmen wir von Dani vom Blog Glucke und so, denn sie bastelte mit ihren Jungs einen wunderschönen Regenbogen-Traumfänger aus Bügelperlen.

200329-Woche2-03

Aber auch der Lernfaktor kam in dieser Woche nicht zu kurz. Die Kinder lieben die Malen nach Zahlen Ausmalvorlagen und der große Sohn machte diese sogar mit kleinen Rechenaufgaben.

200329-Woche2-04

Weiterhin haben wir jeden Tag das Kindergarten-Sportprogramm von Alba Berlin auf YouTube in Anspruch genommen und sind zusätzlich viel Inliner- und Fahrrad gefahren. Generell haben wir viel Zeit in unsrem Garten verbracht. Wir haben das Trampolin und den Sandkasten aus dem Winterschlaf erweckt, Unkraut gejätet, unser Hochbeet bepflanzt und Gemüse gesät.

200329-Woche2-06 200329-Woche2-07

Das Highlight dieser Woche war das Erstellen eines großen „Nicht den Boden berühren“-Parcours einmal quer durch Garten. Dazu durften die Kinder sich alle Materialien aus dem Garten nehmen, die sie finden konnten. Am Ende waren Wippen, Brücken und Trittflächen entstanden und die Kinder kombinierten jeden Tag neue Möglichkeiten in ihren Parcours mit ein.

Zudem haben die Kinder endlich mal ihr Schnitzset ausprobieren können, welches sie zu Weihnachten bekommen haben. Dabei haben sie Stöcke fürs Stockbrot geschnitzt.

200329-Woche2-08

Aber auch bei der Zubereitung der Mahlzeiten wurden die Kinder mit einbezogen. Wir entschieden gemeinsam, was wir essen und kochten gemeinschaftlich. Mitte der Woche erreichte uns die zweite Hello Fresh-Box*, die wir wärmsten weiterempfehlen können, da für uns somit auch der Weg zum Supermarkt weitestgehend vermieden werden kann.

200329-Woche2-01

Zudem haben wir auch in dieser Woche viele neue Rezepte ausprobiert und unteranderem ein leckeres Schokoladenbrot gebacken.

200329-Woche2-05

Unsere sozialen Kontakte halten wir durch Whats App oder Facetime auf dem Laufenden. Der große Sohn telefoniert täglich mit seinem besten Freund, manchmal sogar per Facetime. Die Kinder freuen sich jedes Mal aufs Neue, wenn sie sich auf den Bildschirmen sehen und zeigen sich ihre gebastelten Werke.

In der kommenden Woche soll das Wetter leider nicht so schön werden, wie in den vergangenen beiden Wochen. Wir möchten uns daher an das Basteln der Osterkörbchen machen. Ansonsten werden wir uns jeden Tag aufs Neue weitere Ideen einfallen lassen.

Hast du österliche Bastel-, Mal- oder Backinspirationen für uns? Oder aber auch tolle Lernideen für Kindergarten- und/oder Vorschulkinder? Gern darfst du diese unter meinem Beitrag verlinken.

*unbeauftragte und unbezahlte Werbung (selbstgekauft)

0 Kommentare zu “#WirbleibenzuHause – Unsere zweite Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.