Rezepte

Frühlingssuppe mit Würstchen

170411-Frühlingssuppe-02

Wenn du schon länger meinen Blog verfolgst, dann weißt du sicherlich, dass ich schnelle und vor allem einfache Rezepte liebe, denn im Mama-Alltag mit zwei kleinen Kindern fehlt es mir leider oft an Zeit, um aufwendige Gerichte zu kochen. Zudem wollen die kleinen, hungrigen Bäuche immer schnell gefüllt werden. Kaum stehe ich in der Küche und habe den Kochtopf aus dem Schrank geholt, dann schallt es auch schon durch das Haus: „Mama, wann ist endlich das Essen fertig?“ – Kennst du das auch?

Heute habe ich passend zum Frühling ein superschnelles Rezept für euch: Eine Frühlingssuppe mit Würstchen. Keine Angst, wenn du oder deine Kinder keine Würstchen mögt, dann lasst sie einfach weg, denn die Suppe schmeckt ob mit oder ohne Würstchen.

Du benötigst (für 4 Portionen)

  • 2 Stangen Lauch
  • 200 g Möhren
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 150 g Nudeln
  • 4 Bockwürstchen
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Schnittlauch
  • Pfeffer und Salz

170411-Frühlingssuppe-01

Und so wird’s gemacht:

  1. Wasche die Lauch Stangen und schneide sie in 1 cm dicke Scheiben.
  2. Schäle die Möhren und schneide sie in kleine Würfel.
  3. Bringe 1 Liter Wasser zum Kochen und löse 4 Teelöffel Gemüsebrühe darin auf.
  4. Gib nun den Lauch, die Möhren und die Nudeln in die Brühe. Lass alles noch einmal kurz aufkochen und anschließend bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln.
  5. Schneide nun die Würstchen in Scheiben und gib sie zur Suppe.
  6. Gib zum Schluss die Kräuter und Gewürze in die Suppe.

Und habe ich dir zu viel versprochen? Das ist doch ein wirklich einfaches Rezept und innerhalb weniger Minuten zubereitet.

Ich wünsche einen guten Appetit.

0 Kommentare zu “Frühlingssuppe mit Würstchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.