Selbermachen

Lustige Küken – eine Bastelidee zu Ostern (mit Bastelvorlage)

160315-Küken-09

Heute habe ich eine Bastelidee, bei der bereits die Allerkleinsten mit helfen können. Da die lustigen Küken sehr einfach und binnen weniger Minuten gebastelt sind, verlieren die Kinder nicht die Ausdauer und sehen einen schnellen Bastelerfolg.

Die bunten Küken können anschließend individuell platziert werden: In einem Osterkörbchen, an der Fensterscheibe, zu einer Girlande aufgefädelt oder als Anhänger an einen blühenden Osterstrauch gehangen werden.

160315-Küken-01

Du benötigst:

  • bunten Tonkarton
  • bunte Federn
  • Wackelaugen
  • einen Bleistift
  • eine Schere
  • Tesa
  • Alleskleber
  • Bastelvorlage

Und so wird’s gemacht:
Zuerst zeichnest du dir eine Vorlage oder druckst dir die oben verlinkte aus. Anschließend faltest du den Tonkarton, so dass er doppelt vor dir liegt und überträgst die Vorlage.

160315-Küken-03

Nun schneidest du die Eier so aus, dass die unteren Enden zusammen bleiben.

160315-Küken-04

Jetzt können die Federn mit Hilfe von Tesa an dem inneren Teil der Eier befestigt werden, so dass es aussieht als seinen es die Flügel eines Kükens.

160315-Küken-05

Anschließend wird eine Hälfte des Eis mit Alleskleber beträufeln und das Ganze zusammengeklebt.

160315-Küken-06

Zum Schluss wird der Schnabel und die Wackelaugen fixiert.

160315-Küken-07

Und fertig sind die lustigen Küken.
Ich wünsche dir viel Freude beim Nachbasteln.

Die lustigen Küken sowie viele weitere schöne Bastelideen rund um Ostern findest du im Otto-Magazin.

1 Kommentar zu “Lustige Küken – eine Bastelidee zu Ostern (mit Bastelvorlage)

  1. Das ist auch noch eine Idee nach unserem Geschmack, wir sind ja nicht so die ganz guten Bastler, sondern tasten uns noch ein wenig ran.
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.