Selbermachen

DIY: Weihnachtliche Kerzen mit Kindern gestalten

201204-Kerzen-verzieren-04

Eine meiner liebsten Beschäftigungen ist gemeinsam mit den Kindern kreativ zu sein. Wir malen, basteln oder werken unheimlich gern. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit und dem Corona-Alltag haben wir viel Zeit, um uns gemeinsam Projekte auszudenken, auszuprobieren und umzusetzen. Am vergangenen Wochenende sind mir Wachsplatten, die ich damals für die Taufkerzen der Kinder gekauft habe in die Hände gefallen. Nach kurzem Überlegen kam ich auf die Idee, dass die Kinder ihre eigenen Kerzen aus den Überbleibseln gestalten könnten und auch gleichzeitig als Geschenk für die Omas und Opas nutzen könnten.

201204-Kerzen-verzieren-02

In unserem Kerzendepot fanden wir glücklicherweise noch einige Kerzen und zum Ausstechen der weihnachtlichen Motive verwendeten wir Plätzchenausstecher. Nachdem alle Bastelmaterialien also zusammen gesucht waren, versammelten wir uns gemeinsam bei einer Tasse warmen Kakao am Esstisch.

Für diese wunderschöne Beschäftigungsidee benötigst du:

Die Kinder begannen sofort mit dem Ausstechen der Wachsmotive und saßen eine ganze Weile konzentriert und voller Eifer am Tisch. Jedes Kind gestaltete dabei wunderschöne und ganz individuelle Kerzen.

201204-Kerzen-verzieren-01

Es sind wirklich ganz wunderschöne Kerzen entstanden und den Kindern sah man ihren Stolz quasi ins Gesicht geschrieben. Sie können es kaum erwarten, ihre Kerzen den Großeltern zu überreichen. „Wenn Oma und Opa dann die Kerze anzünden, denken sie bestimmt immer an uns in dieser doofen Corona-Zeit und sind dann nicht mehr so traurig.“ K2 (5 Jahre alt)

201204-Kerzen-verzieren-03

Wie findest du unsere selbst gestalteten Kerzen und wünscht du dir hier auf dem Blog mehr Einblicke von unseren kreativen Umsetzungen?

0 Kommentare zu “DIY: Weihnachtliche Kerzen mit Kindern gestalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.