Rezepte

Herzhaftes Kartoffelbrot

200206-Kartoffelbrot-08

Durch unsere Nachmittage, die wir in der Eishalle verbringen fehlt es oftmals abends an Zeit zum Kochen. Zudem haben die Kinder nahezu jedes Mal bereits auf dem Heimweg großen Hunger. Damit es an diesen Tagen zu Hause besonders schnell geht und ich ihnen ein leckeres Abendbrot bieten kann, bereite ich vormittags ein herzhaftes und sättigendes Kartoffelbrot zu.

Mittlerweile lieben die Kinder dieses Brot, denn es ist schön weich und lässt sich sogar mit einem Wackelzahn im Mund gut kauen. Meist reicht es ihnen, wenn sie auf das Brot eine Scheibe Aufschnitt oder ein gekochtes Ei legen können. Zu dem Brot knabbern sie gerne Rohkost wie Möhren, Paprika und Gurken.

Das Brot ist wirklich einfach zuzubereiten und benötigt wenig Aufwand.

200206-Kartoffelbrot-06

Du benötigst:

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 200 g gekochte und gepellte Kartoffeln
  • 350 ml Buttermilch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Salz

Und so wird’s gemacht:

Die beiden Mehlsorten in einer Schüssel vermischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln. Die Buttermilch erwärmen und etwa 50 ml der Buttermilch gemeinsam mit dem Zucker in die Schüssel geben. Alles gut verrühren, mit Mehl bestäuben und 20 Minuten gehen lassen, bis sich Blasen bilden.

200206-Kartoffelbrot-01

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in grobe Würfel schneiden und mit der restlichen Buttermilch pürieren.

200206-Kartoffelbrot-03

Mit dem Salz zu dem Mehl geben und alles mit dem Knethaken oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch abgedeckt noch einmal für 30 – 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

200206-Kartoffelbrot-04

Den Teig anschließend zu einem Laib formen, in ein großes Stück Backpapier wickeln und die Papierenden zusammendrehen. Das Päckchen mit der Nahtstelle nach oben auf die mittlere Schiene in den nicht vorgeheizten Backofen legen. Bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 50 Minuten backen.

Tipp: Damit das Brot schön knusprig wird, stellst du eine feuerfeste Form (Auflaufform)  auf den Boden des Backofen und füllst diese mit frisch aufgekochtem heißem Wasser. Schließe die Backofentür anschließend schnell und öffne diese während des Backvorganges nicht mehr, damit der Dampf im Ofen bleibt.

200206-Kartoffelbrot-05

Damit das Brot beim Schneiden nicht reisst, empfehle ich dir dieses vollständig abkühlen zu lassen.

Egal ob herzhaft oder süß, auf dem Kartoffelbrot schmeckt eine Scheibe Käse oder Wurstaufschnitt genauso gut wie die beliebte Haselnusscreme.

Ich wünsche dir wie immer viel Freude beim Nachmachen und einen guten Appetit.

2 Kommentare zu “Herzhaftes Kartoffelbrot

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.