Allgemein

10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kind

Schaut man sich bei uns um, so findet man mittlerweile in jedem unserer Zimmer einen Gegenstand, den wir ohne Kinder nicht im Haus besitzen würden. Ja, sogar im Gäste-WC deutet die Nilpferd-Nagelbürste auf dem Waschbeckenrand darauf hin, dass hier ein Kind wohnt.

Es gibt Dinge, die findet man eben nur in einem Familienhaushalt und wenn ich so überlege, was wäre wenn wir nicht das gesamte Kinderequipment besitzen würden, dann hätten wir viel Stauraum und sicherlich auch viel mehr Ordnung.

Die liebe Dani vom Blog glucke und so hat zu diesem Thema eine wunderbare Blogparade gestartet:  10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kinder.

Da es definitiv mehr Dinge als nur 10 sind, die wir ohne Kinder nicht im Haus hätten, habe ich mich einfach mal auf die wichtigsten beschränkt.

Die Kinderzimmer141209-Kinderzimmergestaltung-01

Unsere Jungs haben je ein eigenes Kinderzimmer. Nicht zu groß und nicht zu klein, sondern in unseren Augen genau richtig zum Schlafen und Spielen. Was wir wohl in den Zimmern hätten, wenn es die beiden nicht gäbe? Vermutlich irgendein langweiliges Gäste-/Bügel- und Rumpelkammerzimmer sowie ein Büro.

Spielzeug so weit das Auge reicht (im Haus)170219-WIB-04

Mittlerweile besitzen wir Unmengen an Spielzeug. Ich persönlich finde, dass die beiden viel zu viel besitzen. Daher sortiere ich immer wieder etwas Spielzeug aus und bringe dieses in den Keller. Nach einigen Wochen oder Monaten hole ich es wieder hervor und bringe dafür etwas anderes in den Keller. Somit kommt keine Langeweile auf und das Interesse für die verschiedenen Spielzeuge wird geweckt.

Spielzeug so weit das Auge reicht (im Garten)170312-WIB-19

Auch im Garten haben wir ein großes Spielzeugsortiment. Da wir uns oft draußen aufhalten, sobald das Wetter es zulässt, müssen wir hier natürlich auch gut aufgestellt sein, beispielsweise um dem Papa beim Rasenmähen zu unterstützen.

Bastel- und Malwerke141104-Pixum-Schutzengel-01

In den vergangenen 3 1/2 Jahren hat sich eine große Sammlung an Bastel-, Mal- und Kunstwerken angesammelt. Der Großteil dieser Exemplare werden mit Name und Datum versehen in einer Mappe bzw. einem Karton aufbewahrt.

150121-mobile-7

Fenstermal-Stifte vs. angemalte Fenster150717-Wochenende-01

Ja, unsere Fensterscheiben sähen ohne Kinder vermutlich um einiges sauberer aus. Jedoch auch ziemlich langweilig, oder? 😀

Selbstgenähte Baby- und Kinderkleidung20150304-nähen-4

Ohne die Kinder wäre ich wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen einmal selbst zu nähen. Somit sind in den letzten Jahren viele schöne Teilchen entstanden.

Mami-Bücher, Tagebücher und Zeitschriften150415-Babykleidung-2

In der Schwangerschaft habe ich angefangen Mami-Bücher zu lesen. Das wurde dann um Tagebücher und Zeitschriften erweitern, sodass in unserem Bücherregal so ziemlich viel um das Thema Familie vertreten ist. Natürlich sammeln sich dort mittlerweile auch Massen an Kinderbüchern, die aber allesamt vermutlich öfter betrachtet werden als die Bücher, die sich dort sonst ansammeln würden. 🙂

Hochstühle sowie ein Babyaufsatz151209-DaWanda-03

An unserm Esstisch würden nicht zwei Hochstühle stehen.

Windeln
170322-Windeln-01

Natürlich besäßen wir ohne Kinder auch keine Windeln.

Medizintäschchen für die Kinder
170322-Medizintaeschchen-02

Fieberthermometer, Nasensauger, Kinderpflaster, Zäpfchen und Co. sind ein fester Bestandteil in unserem Medizintäschchen für die Kinder.

Und noch viele, viele weitere Dinge würde man in unserem Haus nicht finden wie z.B. die Treppen- und Kaminschutzgitter, Kinderwagen/Buggy, die Kindergarderoben, Kindergeschirr, … die Liste ist ziemlich lang.

Welche Dinge hast du in deinem Haushalt, die du ohne Kind niemals besitzen würdest? Bis zum 15.04.2017 kannst du noch an der Blogparade der lieben Dani von Glucke und so teilnehmen.

0 Kommentare zu “10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.