Allgemein Selbermachen

Kleine Gespenster – eine DIY-Idee zu Halloween

161024-gespenster-01

In einer Woche ist Halloween und für all die jenigen, die sich noch Dekotechnisch auf den irischen Brauch einstimmen möchten habe ich heute eine Ratz-Fatz Bastelidee. Die gruseligen kleinen Gespenster lassen sich mit nur wenigen Materialien in kurzer Zeit basteln.

161024-gespenster-02

Du benötigst:

  • ein Stück weißen Stoff (wir haben ein altes T-Shirt verwendet)
  • Kastanien
  • Faden
  • eine Schere
  • einen schwarzen Stift

161024-gespenster-03

Schneide aus dem Stoff kleine Vierecke.

161024-gespenster-04

Lege anschließend eine Kastanie in die Mitte des Stoffes und umwickele diese mit einem Faden.

161024-gespenster-05

Zum Schluss malst du dem Gespenst mit einem schwarzen Stift Augen auf, so dass es richtig gruselig aussieht.

Die fertigen Gespenster kann man anschließend zu einer Girlande auffädeln, auf die Fensterbank setzen oder an einen kleinen Ast hängen. Den Fantasien sind dabei keine Grenzen gesetzt 😉

***

Weitere schaurige Bastelideen und Leckereien aus den vergangenen Jahren:

Die Halloween-Lichter aus leeren Babygläschen141031-HappyHalloween-02

Blutige Wurstfinger141031-HappyHalloween-01

Mumien Lichter151014-Mumien-01

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln. 😉

0 Kommentare zu “Kleine Gespenster – eine DIY-Idee zu Halloween

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.