Rezepte

Bunte Puffreistorte

160921-puffreistorte-22

Kennst du noch die bunten Puffreiskügelchen? Bei mir wecken diese richtige Kindheitserinnerungen, denn ich habe mir damals bei nahezu jedem Besuch im Freibad von meinem Taschengeld eine kleine Tüte mit Puffreis gekauft.
Am vergangenen Wochenende habe ich eine bunte Puffreistorte gezaubert und meine Familie war begeistert, von der etwas anderen Torte. Da die Torte keinen klassischen Tortenboden hat, ist es eine wahre Geschmacksexplosion und mal etwas ganz anderes und bei Kindern kommen die bunten Kügelchen sowieso gut an.

160921-puffreistorte-20

Nun möchte ich dich aber nicht länger auf die Folter spannen und dir das Rezept verraten.

160921-puffreistorte-01

Du benötigst:

  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 1 Beutel (80 g) Puffreis
  • 375 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Pck. Vanille Pudding Pulver
  • 100 ml Zitronensaft
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 g Magerquark

Und so wird’s gemacht:

Der Boden
  • Stelle eine 26 cm Springform auf eine mit Backpapier oder Tortenspitze belegte Tortenplatte bereit.
  • Hacke die Kuvertüre grob klein und schmelze diese unter Rühren in einem Wasserbad.
    Hebe anschließend den Puffreis (bis auf drei Esslöffel, denn dieser wird zum Schluss zum Garnieren benötigt) unter die geschmolzene Kuvertüre.
  • Verteile die Puffreismasse gleichmäßig in der Springform und drücke sie mit einem Löffel an. Stelle den Tortenboden anschließend in den Kühlschrank.
Der Belag
  • Weiche die Gelatine in kaltem Wasser ca. fünf Minuten ein.
  • Rühre das Vanille-Pudding-Pulver mit dem Zitronensaft an.
  • Koche zwischenzeitlich die Milch mit dem Zucker unter Rühren kurz auf.
    Nimm den Kochtopf von der Kochstelle, mische die Puddingmasse unter und lass die gesamte Mischung noch einmal kurz aufkochen.
  • Drücke nun die eingeweichte Gelatine aus und löse diese in dem heißen Pudding unter Rühren gänzlich auf.
  • Gib den Pudding in eine Schüssel, decke ihn mit Frischhaltefolie ab (damit keine Haut auf der Oberfläche entsteht)  und lass ihn erkalten.
  • Schlage die Sahne steif.
  • Rühre noch einmal den erkalteten Pudding durch und hebe anschließend den Magerquark und die Schlagsahne unter.
  • Gib die Pudding-Sahne-Creme auf den Puffreisboden und streiche sie glatt.
    Stelle die Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.
  • Entferne den Springformrand und garniere die Torte mit dem übrigen, beiseite gestellten Puffreis.

160921-puffreistorte-18

Ich wünsche dir gutes Gelingen und einen guten Appetit. 😉

0 Kommentare zu “Bunte Puffreistorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.