Selbermachen

Bunter Badespaß ganz einfach selbstgemacht

160111-Badegelee-09

Unser Sohn badet sehr gerne und hat dabei auch immer sehr viel Spaß. Neben den Badespielzeugen, die ihm viel Freude bereiten, habe ich neulich über selbstgemachte Badegelees gelesen und mir gedacht, dass ich diese direkt mit ihm basteln könnte.

160111-Badegelee-09

Bei der Herstellung der bunten Badegelee Figuren haben wir etwas herum probiert und zwei unterschiedliche Varianten bzw. Farben hergestellt. Sicher gibt es noch einige Möglichkeiten, um die Gelee Figuren aufzupeppen. Beispielsweise könnte man sie mit kleinen Glitzersternchen oder mit Hilfe von Lebensmittelfarbe in den unterschiedlichsten Farbtönen herstellen. Wir hatten sehr viel Spaß bei der Herstellung, sowie beim anschließenden Ausprobieren in der Badewanne.

Für die Herstellung benötigst du:

  • 250 ml Duschgel
  • 6 Blatt – Gelatine
  • Glitzer
  • evtl. Lebensmittelfarbe
  • unterschiedliche Förmchen
  • Alufolie
  • eine Schöpfkelle

Und so wird’s gemacht:
Wickle die Plätzchenförmchen großzügig in Alufolie ein, sodass beim Befüllen der Förmchen keine Flüssigkeit herauslaufen kann.

Erhitze das Duschgel und die Blattgelatine langsam in einem Kochtopf. Koche die Masse unter ständigem Rühren (Vorsicht: brennt schnell an) kurz auf und fülle sie anschließend vorsichtig in die Förmchen. Stäube nun noch etwas Glitzer auf die Flüssigkeit und lass die Figuren einige Stunden abkühlen.

Bei unserer ersten Variante haben wir farbloses Duschgel und rote Blatt-Gelatine, sowie Streuglitzer verwendet. Bei der zweiten Variante wurde hingegen blauer Badezusatz (Familien Bad), farblose Blatt-Gelatine sowie Streuglitzer verwendet. Somit benötigten wir keine Lebensmittelfarbe.

160111-Badegelee-07

Nachdem die Masse in den Plätzchenförmchen erhärtet ist, lässt sie sich ganz einfach aus den Förmchen lösen. Nun kann mit den Figuren einige Minuten in der Badewanne gespielt oder sie zum Waschen verwendet werden, ehe sie sich im Wasser auflösen.

160111-Badegelee-08

Tipp: Sei mit dem Streuglitzer lieber etwas sparsamer, da er nach dem Auflösen der Badegelee-Figur in der Badewanne schwimmt beziehungsweise am Körper haftet. 😉

1 Kommentar zu “Bunter Badespaß ganz einfach selbstgemacht

  1. das ist ja eine tolle Idee. Ich war gerade auf der Suche nach einer Alternative zu den Badezusätzen für Erwachsene. Die sehen zwar super aus, aber haben bei unserer Tochter die Haut mit der Zeit stark ausgetrocknet. Wir werden euer Rezept am nächsten Wochenende gleich mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.