Selbermachen

Basteln mit Babygläschen – Teil 6: Gruselige Mumien

151028-Halloween-03

Passend zum bevorstehenden Halloween am kommenden Wochenende, habe ich eine tolle Bastelidee mit Babygläschen für dich: gruselige Mumien.

151014-Mumien-01

Die schaurigen Mumien sind ratz-fatz gebastelt und auch die Kleinen können hierbei ganz prima helfen. Das Beste, alle benötigten Materialien hat man normalerweise zu Hause und sie kosten fast nichts. 😉

Du benötigst:

  • leere Babygläschen
  • eine Mullbinde
  • Wackelaugen
  • Tesa
  • Schere

Und los gehts:
Fixiere den Anfang der Mullbinde mit einem Tesastreifen am Glas und umwickle es anschließend einmal komplett mit der Mullbinde. Achte dabei bitte darauf, dass das Glas nur einmal umwickelt wird und die Überlappung nicht so groß ist, denn sonst schimmert das Licht anschließend nicht so gut durch. Zum Schluss klebst du die Wackelaugen auf und fertig sind die gruseligen Halloween-Mumien.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln.

0 Kommentare zu “Basteln mit Babygläschen – Teil 6: Gruselige Mumien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.