Selbermachen

Buntes Mobile basteln

150121-mobile-8

Die schönen Weihnachtslichter und Weihnachtsdekorationen sind nun wieder in der Dekokiste verschwunden und die Fenster sind kahl. Der triste und dunkle Januar macht mir richtig zu schaffen. Wenn es doch nun endlich mal schneien würde, sähe die Welt schon viel schöner aus, aber so richtig will es dieses Jahr wohl nicht. Damit wieder etwas Farbe in die Wohnung kommt, habe ich gestern mit dem Sohnemann ein buntes Mobile gebastelt.

Was ihr dazu benötigt ist: Buntes Tonpapier, Fingermalfarbe, einen Pinsel, einen Bleistift, eine Schere, einen Unterteller oder ähnliches, ein Laminiergerät, Nadel und Faden.

Zuerst zeichnet ihr mit Hilfe des Untertellers vier Kreise auf das Tonpapier und schneidet diese aus. Anschließend malt ihr die Hände und/oder Füße eurer Kleinen mit Fingermalfarbe an und drückt diese auf die bunten Kreise. Sobald die Farbe getrocknet ist, könnt ihr noch die Rückseiten der Kreise bedrucken, bemalen, beschriften oder vielleicht auch mit Fotos bekleben, den Fantasien sind da keine Grenzen gesetzt. Wenn dann alles getrocknet ist, werden die fertigen Kreise noch einlaminiert, ausgeschnitten und mit Nadel und Faden aufgefädelt. Fertig ist euer buntes Mobile.

Übrigens kann man solche Mobiles auch super an Oma, Opa oder die Patentante verschenken. Sie freuen sich ganz bestimmt über so ein einzigartiges Geschenk.

1 Kommentar zu “Buntes Mobile basteln

  1. Pingback: Bastelideen Blogparade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.