Rezepte

Schokoladen-Obstspieße ein Partysnack für Silvester

141230-Obstspieße-3

Für alle, die an Weihnachten mit genau so viel Schokolade wie wir übergossen worden sind, richtet sich mein heutiger Post. Bereits in der Vorweihnachtszeit wurden wir bzw. unser 16 monatiger Sohn an Supermarktkassen, in Restaurants oder von Freunden mit kleinen und großen Schokoladen-Weihnachtsmännern beschenkt. Er hat sich jedes mal riesig über die bunten Schokoladenmänner gefreut, jedoch geben wir ihm mit seinen 16 Monaten noch keine Schokolade und haben deshalb vorab schon einige Süßigkeiten innerhalb der Familie weiter verschenkt. Aus den restlichen Schokoladen Weihnachtsmännern zauberte ich heute leckere Schokoladen-Obstspieße. Diese leckere Speise kann man übrigens auch super für den Silvesterabend vorbereiten.

141230-Obstspieße-1

Alles was man dazu benötigt ist etwas Obst, Schokolade, Zahnstocher bzw. Partypiekser und gegebenenfalls etwas Öl.

Und los geht’s: Wascht das Obst, schneidet es in kleine Stückchen und piekst es auf die Zahnstocher. Beachtet dabei, dass ihr z.B. ein Stück Apfel oder Ananas zuletzt aufpiekst, so steht der fertige Obstspies am Ende und hat einen besseren Halt.
Schmelzt nun die Schokolade in einem Wasserbad. Wenn die Schokolade schön flüssig ist, taucht ihr den Obstspies in die Schokolade so dass alle Früchte bedeckt sind. Wenn die Schokolade nicht wirklich flüssig werden will, so gebt ein bisschen Öl dazu. Wichtig ist auch, dass kein Wasser aus dem Wassertopf in die Schokoladenschale kommt.
Zum Schluss kommen die Schokoladen-Obstspieße für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Ich wünsche euch einen guten Appetit 🙂

0 Kommentare zu “Schokoladen-Obstspieße ein Partysnack für Silvester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.