Produktvorstellungen

Unsere liebsten Bücher zum Welttag des Buches

200423-WelttagdesBuches-01

Heute am 23. April ist Welttag des Buches, denn am 1995 erklärte die UNESCO diesen Tag zum weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und die Rechte ihrer Autoren. Aus diesem besonderen Anlass zeige ich dir heute eine kleine feine Auswahl unserer aktuell liebsten Bücher.

Passend zur derzeitigen Situation und der vermehrt auftretenden Wut insbesondere bei dem großen Sohn auf das gemeine Corona Virus lesen wir das Buch „Kleine Helden – Riesenwut“ aus dem Rowohlt Verlag.

In diesem Buch geht es um den kleinen Rudi der sehr wütend ist. So wütend, dass er gar nicht mehr weiß, wohin mit all der Wut. Der ganze Rudi rast. Und mit einem Mal gehr Rudi in die Luft und landet mitten auf der Wutwolke. Hier wartet schon der weise Jau-Jau und er weiß wie immer Rat. Er erzählt Rudi Geschichten, die helfen, dem Geheimnis der Wut auf die Spur zu kommen: Vom rasenden Riesen Rolfhardt, vom grollenden Piraten Rollo Pitrollo, vom wutschnaubenden Drachen Otto Schamotto und von vielen anderen kleinen Helden. Rudi lernt, mit seiner Wut umzugehen. Und als schließlich auch seine in Streit geratenen Eltern auf der Wutwolke landen, hat Rudi die Lösung, die sie alle wieder von ihrer Wut herunterbringen.

200423-WelttagdesBuches-05

Im Sommer kommt der große Sohn in die Schule und zur Vorbereitung auf diese neue aufregende Zeit hat er zu Ostern das Buch „Ich komme in die Schule“ aus der Sachbuchreihe Wieso-Weshalb-Warum bekommen.

Was passiert am ersten Schultag? Kennst du schon deinen Schulweg? Was lernst du außer Lesen und Schreiben? Wie ist Unterricht in anderen Ländern? In diesem Buch werden anhand einzigartiger Klappen und detailreicher Bilder fragen rund um das Thema Schule auf Augenhöhe gezeigt und erklärt.

200423-WelttagdesBuches-06

Vor einiger Zeit haben wir nach einem Museumsbesuch das Dinosaurier-Skelett-Modell Buch aus dem Tessloff Verlag gekauft und mittlerweile besitzen wir sogar die komplette Buch-Reihe bestehend aus dem Diplodocus, T-Rex, Stegosaurus, Mammut und dem Säbelzahn-Tiger.

200423-WelttagdesBuches-04

In diesem Buch werden die Kinder zum Fossilienforscher und sollen für ein Museum ein Triceratops-Skelett finden. Auf der spannenden Suche erfahren sie viele faszinierende Details über diesen Giganten der Urzeit. Auf jeder Buchseite gibt es ein Knochen zum herausnehmen und am Ende kann der Triceratops zusammengesetzt werden.

200423-WelttagdesBuches-03

Die intensive Familienzeit zu Hause hat übrigens nicht nur negative Seiten, denn so haben wir seit Wochen vermehrt Zeit zum Lesen. Zwar haben wir schon vor Corona immer viel mit unseren Jungs gelesen, aber nun nehmen wir uns auch vor- oder nachmittags ein Buch zur Hand kuscheln uns auf die Gartenliege oder in das kleine Zelt, welches seit einigen Tagen in unserem Garten steht und versinken in wunderbare Geschichten. <3

0 Kommentare zu “Unsere liebsten Bücher zum Welttag des Buches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.