Rezepte

Aus dem Garten: Gänseblümchen-Löwenzahnhonig

190508-Honig-06

Zur Zeit sieht man sie in jedem Garten, am Straßen- und Feldweg sowie auf Wiesen blühen, die Löwenzahn- und Gänseblümchen. Schon oft habe ich mir vorgenommen aus diesen Blüten, die meistens jedoch nur kurz in unserem Garten stehen bevor der Rasenmäher sie erfasst, herstellen möchte. Viele Rezeptideen habe ich bereits gesammelt, jedoch noch nie umgesetzt.

Vor einigen Tagen kam es mir dann wieder in den Sinn und ich habe gemeinsam mit den Kindern zum ersten Mal einen Gänseblümchen- Löwenzahnhonig hergestellt. Um den perfekten Honig zu erzielen, haben wir jedoch ein bisschen herum probiert, das original Rezept etwas abgewandelt und mehrere Anläufe gebraucht. Das Endergebnis hat uns alle überrascht und wir lieben unseren selbst gemachten Honig.

190508-Honig-03

Bei der Herstellung des Honigs können die Kinder sehr gut mithelfen, so dass sie anschließend ein Erfolgserlebnis haben, wenn sie ihren eigenen Honig auf das Brot oder Brötchen schmieren. Lass sie bitte nur nicht am heißen Herd alleine und übernimm bitte das Abfüllen in die Gläser, bevor Verbrennungen entstehen!

Du benötigst:

  • 3 Gläser Löwenzahnblüten
  • 1 Glas Gänseblümchenblüten
  • 1 Bio Zitrone oder Limette
  • 1 Liter Wasser
  • Kochtopf, feines Sieb, leere Schraubgläser

190508-Honig-02

So wird’s gemacht:

Sammle im Verhältnis 3 zu 1 Löwenzahn- und Gänseblümchenblüten (3 Gläser Löwenzahn- und 1 Glas Gänseblümchen). Gib die Blüten anschließend in eine Schüssel und lasse sie einige Minuten stehen, damit sich kleinere Käfer oder Fliegen entfernen können. Wasche die Blüten dann gründlich ab.

Gib nun die Löwenzahn- und Gänseblümchenblüten in einen Kochtopf und gieße das Wasser hinzu. Lass diese Mischung ca. zwei Stunden abgedeckt ziehen. Koche sie dann kurz auf und lass sie wieder abkühlen.

Schneide eine Biozitrone oder Limette in Scheiben und füge sie der Mischung hinzu, lasse diese nun über Nacht ziehen.
Entferne am nächsten Tag die Blüten und die Zitronen- bzw. Limettenscheiben mit Hilfe eines Siebes. Gib den Zucker in die Flüssigkeit und koche alles unter ständigem rühren kurz auf.

190508-Honig-05

Stelle nun die Temperatur etwas runter und lasse die Mischung ca. zwei Stunden weiter köcheln bis der Zucker kleine Fäden zieht und die Konsistenz eines normalen Honigs entstanden ist.

Fülle den Honig in Schraubgläser und beschrifte diese anschließend.

190508-Honig-06

Ich wünsche dir einen guten Appetit, viel Freude beim Nachmachen und würde mich sehr über dein Feedback freuen, wenn du das Rezept ausprobiert hast.

Der Honig eignet sich übrigens auch super als Geschenkidee oder Mitbringsel für liebe Freunde.

0 Kommentare zu “Aus dem Garten: Gänseblümchen-Löwenzahnhonig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.