Familienleben

Familientipps für den Winter

Wintertipps-01

Die dunklen und nassen Wintertage können für Kinder und Eltern ganz schön lange Tage werden.  Die Stimmung steht oftmals kurz vorm Eskalieren, da sich die Kinder die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden aufhalten – schließlich haben wir Eltern selbst keine Muße uns im Freien aufzuhalten.  Aber gerade jetzt im Winter gibt es ganz viele Möglichkeiten, die man eben nur zur kalten Jahreszeit machen kann. Daher habe ich einige Spiele- und Unternehmungsideen für kalte und ungemütliche Wintertage zusammengefasst.

Schlittschuhlaufen: In einigen Städten gibt es zur Winterzeit Eisbahnen mit Schlittschuhverleih. Auch wenn es anfänglich erst einmal etwas wacklig auf den Kufen ist, ist es ein Riesenspaß für Groß und Klein. Bereits die Kleinsten (zu empfehlen ab 3 Jahren) können hier bereits daran teilnehmen.

170122-WIB-08

Schlittenfahren: Lasst, sobald die ersten Schneeflocken fallen, zu Hause alles stehen und liegen und geht mit Schneeanzügen, Handschuhen, Mützen sowie Schlitten ausgerüstet raus. Leider werden die Tage an denen es schneit bei uns in Deutschland immer seltener und daher für die Kinder umso kostbarer.

Fahrt mit euren Kindern Schlitten, baut Schneemänner, veranstaltet kleine Schneeballschlachten und macht Schneeengel. Die Kinder lieben es!

Eishockeyspiel besuchen: Hand aufs Herz – Hast du schon einmal mit deiner Familie ein Eishockeyspiel besucht? Dann nichts wie los. Die Stimmung im Stadion und die schnelle Mannschaftssportart wird nicht nur euch Eltern sondern auch die Kinder mitreißen.

180114-WIB-05

Eisanhänger: Mit Hilfe eines Muffinblechs oder den Deckeln von Marmeladengläsern lassen sich tolle Eisanhänger gestalten. Dazu beliebige Natur- oder Bastelmaterialien in die Formen sowie eine Schlaufe aus einem Stück Wolle geben. Anschließend werden die Formen mit Wasser gefüllt und über Nacht nach draußen gestellt. Am nächsten Morgen können die wunderschönen Eisanhänger im Garten oder am Treppengeländer aufgegangen werden.

Das Gestalten der Eisanhänger ist eine tolle abwechslungsreiche Nachmittagsbeschäftigung für Kinder. Zudem kann man sie einfach mal ganz alleine experimentieren lassen. Das Ergebnis am nächsten Tag ist einfach klasse – Minusgrade vorausgesetzt ;-).

Winterspaziergang: Im Winter sieht die Natur ganz anders aus. Zieht euch einfach wetterfest und warm an und unternehmt einen tollen Winterspaziergang. Beobachtet die eingefrorenen Pfützen, Tierspuren, gefrorenen Blätter und Früchte und habt einfach Spaß. Wer möchte kann dabei gerne das Fahrrad, den Roller oder Trampeltraktor mitnehmen, insofern kein Schnee liegt oder Glatteis ist. Zu Hause kann man sich anschließend bei einem warmen Kakao oder Tee wieder von innen aufwärmen.

Kinoabend: Wenn es draußen regnerisch und kalt ist, kann man es sich zu Hause so richtig gemütlich machen. Besorge dazu beim nächsten Besuch im Supermarkt Popcorn und eine DVD (falls du nicht über Netflix und Co. verfügst).
Schiebe mal den Wohnzimmertisch beiseite und lege alle Kissen und Decken die du finden kannst vor dem Fernseher aus und überrasche deine Kinder mit einem gemütlichen Kinoabend zu Hause.

Wintertipps-03

Gesellschaftsspiele: Legt während der dunklen Jahreszeit einfach mal regelmäßig Spieleabende mit der ganzen Familie ein. Vereinbart dazu beispielsweise einen festen Abend in der Woche, an dem sich auch alle Zeit nehmen und die Erwachsenen das Handy mal bei Seite legen. Stöbert gemeinsam durch die Spielesammlung oder lasst die Kinder entscheiden.

Das gemeinsame spielen von Gesellschaftsspielen bereitet nicht nur eine Menge Spaß sondern fördert gleichzeitig auch die Entwicklung und Feinmotorik der Kinder.

Nachtwanderungen: Mit Taschenlampen ausgerüstet kann man im Winter tolle Nachtwanderungen unternehmen. Auf diese Weise kann man die Kinder wenigstens einmal am Tag bei dem ungemütlichen Wetter an die frische Luft locken. Besonders faszinierend sind auch die vielen schön geschmückten Häuser und Vorgärten während der Weihnachtszeit.

Wie verbringst du die Wintertage mit deiner Familie? Und waren einige Familientipps für dich dabei? Ich freue mich über dein Feedback. 

1 Kommentar zu “Familientipps für den Winter

  1. Liebe Carina,
    Vielen Dank für die tolle Anregung und die fantastischen Bilder!
    Wir würden gerne dies bei Clever Kids veröffentlichen (mit dem Autorship natürlich) als ein Ausflugstipp für unsere Familiencommunity. Hättest du das Interesse?!
    Liebe Grüße, Clever Kids EU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.