Rückblicke

Rückblick – So war unser Januar

180131-Rückblick-08

Der erste Monat des Jahres 2018 liegt hinter uns und ich kann es immer noch nicht glauben, wie schnell die vergangenen Wochen an uns vorbei gezogen sind. Aber das muss ich ja nicht schon wieder sagen, denn den meisten geht es vermutlich genauso. Der Januar war für uns ein ruhiger Monat, dennoch haben wir enorm viel unternommen und erlebt. Vom Schlittenfahren bis hin zum Buddeln im Sandkasten und dem ersten Kaffee in der Sonne haben wir wettertechnisch jedes Wetter genossen. Aber schau selbst.

Ich wünsche dir viel Spaß mit unserem Januar in Bildern.

*******

Der Januar startete richtig ungemütlich. Es gab viele graue und regnerische Tage. Wir spielten, tobten, bastelten, lasen und kuschelten ganz viel und gestalteten die Tage so, wie uns einfach danach war. Dazu gehörte auch, dass wir viele spontane Besuche empfingen.

180107-WIB-06

Die Kinder nutzten das ungemütliche Wetter auch dazu, ihre Weihnachtsgeschenke ausgiebig zu bespielen.

180118-Bauernhof-15

180107-WIB-15

180114-WIB-03

180114-WIB-01

Aufgrund der Ferien fiel für den großen Sohn das Eishockeytraining aus. Er litt so sehr darunter, dass wir mit ihm zum öffentlichen Schlittschuhlauf fuhren.

180114-WIB-06

180114-WIB-04

Generell verbrachten meine Männer sehr viel Zeit in der Eishalle. Ob zum Schlittschuhfahren oder zum Eishockey schauen.

180114-WIB-09

Zudem entdeckte und erlernte der Große das Inlinerfahren.

180128-WIB-16

Das tägliche Hockeytrainig auf dem heimischen Hof wurde auch bei Regen eifrig durchgeführt. 😀

180107-WIB-08

Der Kleine hat bisher noch viel Freude am Kinderturnen, wobei er am liebsten in die Fußstapfen des großen Bruders treten würde. Im Herbst „darf“ er dann endlich auch offiziell mit der Laufschule beginnen.

180131-Rückblick-01

Mitte Januar fiel dann endlich Schnee und uns hielt absolut nichts mehr im Haus.

180117-Schnee-01

Wir freuten uns alle über das Wunder in weiß und genossen jede einzelne Minute, denn mittlerweile ist der Schnee gerade in unserer Region etwas ganz besonderes. Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, als wochenlang Schnee draußen lag und ich gemeinsam mit meinen Geschwistern Iglus baute und mit den Kindern aus der Nachbarschaft die wildesten Schneeballschlachten veranstalteten. Das war toll! Heute bleibt der Schnee nie länger als zwei Tage liegen, bevor er wieder verschwindet. Ich persönlich finde dies sehr schade für die Kinder.

180131-Rückblick-02 180131-Rückblick-03

An einem Sonntag verabredeten wir uns daher ganz spontan mit Freunden und deren Kindern im nahegelegenen Park zum Schlittenfahren. Gleich nach dem Frühstück ging es los und erst als die Kinder wieder pünktlich zur Mittagessenszeit hungrig wurden, fuhren wir wieder nach Hause.

180131-Rückblick-07180131-Rückblick-04

Es war einfach traumhaft und groß sowie klein hatten einen unglaublichen Spaß.

180131-Rückblick-05 180131-Rückblick-06

Und kaum zu glauben, aber direkt eine Woche später war vom Schnee und dem Winter keine Spur mehr zu sehen. Im Gegenteil, die ersten Blümchen blickten hervor und die Sonne schien in vollen Zügen.

180128-WIB-02

Auch dieses Mal nutzten wir das Wetter um die Geocaching-Saison zu eröffnen und führen in die Karlsaue.

180128-WIB-04 180128-WIB-09

Es gab so viel zu sehen, entdecken und ausprobieren. Unter anderem entdeckten wir einen wunderschönen Abenteuerspielplatz.

180128-WIB-07 180128-WIB-18

Mittlerweile steht der Große wieder zweimal wöchentlich auf dem Eis und möchte am liebsten nichts anderes mehr tun.

180131-Rückblick-10

Des Weiteren läuteten wir schon mal langsam die Karnevalssaison ein und backten leckere Krapfen und bunte Amerikaner.

180128-WIB-15

Wie du siehst, haben wir es im Januar wirklich ruhig angehen lassen und haben viele schöne Familienmomente verbracht. Nun bin ich gespannt, was uns der Februar schönes bringt.

*******

Ich wünsche dir noch eine tolle Restwoche und einen schönen Start in den Februar.

An dieser Stelle möchte ich dich herzlich einladen mir über meine Social Media-Kanäle Facebook sowie Instagram zu folgen, denn dort halte ich dich immer auf dem Laufenden.

0 Kommentare zu “Rückblick – So war unser Januar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.