Für Kinder

Meine liebsten 5 Kinderbücher – Blogparade

Mittlerweile besitzen wir unglaublich viele Kinderbücher, darunter Wimmelbücher, Sachbücher der Reihe „Wieso, weshalb, warum?“, Bücher aus meiner eigenen Kindheit und viele, viele mehr. Aus diesen Büchern eine Allzeit-TOP 5 auszuwählen ist nahezu unmöglich, denn es gibt zahlreiche schöne Bücher. Aus diesem Grund möchte ich euch einfach unsere aktuellen fünf Lieblings-Kinderbücher vorstellen.

Unsere TOP 5 der liebsten Kinderbücher

161122-buch-01

Bobo Siebenschläfers allerneueste Abenteuer

Unser großer Sohn liebt die Geschichten des kleinen Siebenschläfers Bobo. Die Bildgeschichten für ganz Kleine spiegeln Alltagssituationen wieder: Bobo besucht mit seinen Eltern den Zoo, geht mit seiner Mama einkaufen, zum Doktor oder mit dem Hund spazieren. Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen, eure Kinder werden es lieben.

161122-buch-02

Tims Baumaschinen – Buch und Spiel

Dieses Haba Buch „Tims Baumaschinen“ ist ein erstes Sach- und Bilderbuch zum Vorlesen und Entdecken. Es fördert spielerisch das Gedächtnis und die Feinmotorik und hilft zusätzlich beim Erlernen von Farben und Symbolen. Das Buch ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

161122-buch-03

Wieso, weshalb, warum? – Die Feuerwehr

Ich glaube mittlerweile besitzt jedes Kind zwischen 2 und 4 Jahren ein Buch aus der Wieso, weshalb, warum?-Reihe. Die Sachbuchreihe vermittelt anhand kurzer und einfacher Texte erstes Sachwissen. Durch die Klappen, die das Bild zu einer anderen Situation verändern, lebt man die Geschichten quasi mit. Da unser Sohn sich zurzeit für die Feuerwehr begeistert, ist dieses Buch natürlich der absolute Renner.

161122-buch-04

Tatütata! Die Feuerwehr

Und noch ein weiteres Feuerwehr-Buch steht hier gerade hoch im Kurs. Durch spannende Klappen, Schieber und Drehscheiben kann das Kind in diesem Buch den Feuerwehrmännern bei der Arbeit helfen. Und durch die stabilen Seiten, ist dieses Buch sogar schon für den kleinen Bruder geeignet.

161122-buch-05

Platz da! Hier komme ich!

Die freche Schnatterente unternimmt mit dem roten Flitzer des Waschbären eine Probefahrt, doch leider findet sie während der Fahrt die Bremse nicht. Da hilft nur noch eins: Kräftig auf die Hupe drücken. Die eingebaute Hupe bringt viel Spaß beim Vorlesen und Anschauen.

Die Idee für diesen Artikel lieferte mir Leen von Aufbruch zum Umdenken mit ihrer Blogparade zum Thema „Meine liebsten 5 Kinderbücher“.

Haben deine Kinder zufällig auch eines unserer liebsten Bücher zu Hause? Und welche Bücher sind bei deinen Kindern gerade hoch im Kurs?
–> Ab in die Kommentare damit (oder an der Blogparade teilnehmen. :))

1 Kommentar zu “Meine liebsten 5 Kinderbücher – Blogparade

  1. Die beiden Feuerwehrbücher haben wir auch und kamen bei unserem Kleinen super an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.