WiB / 12 von 12

Unser Wochenende in Bildern 17.-18.09.16

160918-wib-16

Nun ist er da, der Herbst. Am Wochenende hat sich dieser auch gleich von seiner besten Seite gezeigt. Es war dunkel, regnete viel und die Temperaturen sind in den vergangenen Tagen stark gesunken. Wir hatten so viel vor, jedoch hat uns das Wetter und ein kränkelndes Kind einen Strich durch unsere Pläne gemacht.

Aber schau selbst.
Ich wünsche dir viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern.

*******

Am Samstag starteten meine beiden großen Männer direkt nach dem Frühstück zum Großeinkauf.

160918-wib-01

160918-wib-02

Ich kümmerte mich währenddessen um den Haushalt. Der Kleine beobachtete mich dabei ganz genau aus seiner Wippe heraus und schlief irgendwann ein.

Nach dem Mittagessen wollten wir auf ein Märchenfest gehen, da es aber in Strömen regnete, entschieden wir uns jedoch zu Hause zu bleiben.

Wir spielten mit den Duplo-Steinen, der Werkbank, schauten uns Bücher an und kuschelten ganz viel.

160918-wib-03

160918-wib-04

160918-wib-05

Zur Kaffeezeit aßen wir eine leckere Puffreistorte.

160918-wib-06

Danach ging es wieder zurück aufs Sofa, wo wir uns in die Wolldecken kuschelten und ein wenig Fernsehen schauten. Schließlich riefen wir die Patentante vom Großen an und fragten, ob sie nicht Lust und Zeit habe zum spielen vorbei zu kommen. Etwa 10 Minuten später stand sie vor unserer Haustür und die Jungs freuten sich riesig.

160918-wib-07

Während die Patentante mit dem Großen spielte, wich der kleine Mann nicht von meiner Seite. Wir kuschelten viel und holten die erste herbstliche Deko aus dem Keller.

160918-wib-08

Zum Abendessen gab es Nudeln mit einer improvisierten Bolognesesoße.

160918-wib-09

Die Kinder durften zum Abschluss des Tages noch den Sandmann schauen und verschwanden schließlich in ihren Betten. Eigentlich wollte ich gemeinsam mit der Patentante auf einen Mitternachtsbasar nach Kassel fahren, da ich aber auch so müde und K.O. war, entschied ich mich lieber dazu die Füße hoch zu legen und den Abend vor dem Fernseher ausklingen zu lassen.

Nun ja, letztendlich habe ich den Abend damit verbracht das Bett sowie alle Kuscheltiere vom Erbrochenen des Großen zu befreien. That’s life.

*******

Der Sonntag startete bei uns um 6 Uhr, da der Bäcker noch keine Brötchen geliefert hatte erst einmal mit einem kleinen Frühstück. Anschließend kuschelten wir uns noch einmal aufs Sofa und „arbeiteten“ am Laptop.

160918-wib-10

Nach einem zweiten ausgiebigen Frühstück, zogen wir uns an und gingen eine Runde spazieren.

160918-wib-11

Die frische Luft tat nach einer schlaflosen Nacht ziemlich gut.

160918-wib-12 160918-wib-13

Und dem Großen ging es zum Glück auch wieder besser.

160918-wib-14 160918-wib-15

Wir drehten eine ziemlich große Runde…

160918-wib-16

daher musste der Papa den Großen sowie das Laufrad die letzen Meter tragen.

160918-wib-17

Zu Hause angekommen aßen wir Mittag und hielten ein kleines Mittagsschläfchen.

Nachmittags ging ich mit den Jungs Oma und Opa besuchen. Währenddessen fuhr der Papa zum Eishockeyspiel der Kassel Huskies.

160918-wib-18

Wir aßen noch bei Oma und Opa Abendbrot und waren pünktlich zum Sandmännchen wieder zu Hause. Nachdem die Kinder in ihren Betten lagen, widmete ich mich diesem Wochenende in Bildern.

Ich hoffe, du hattest auch ein tolles Wochenende.

***

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

Weitere Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne von geborgen-wachsen.

0 Kommentare zu “Unser Wochenende in Bildern 17.-18.09.16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.