Familie

Pixum und das Kinderhospiz „Regenbogenland“ Düsseldorf

Schon längst wollte ich auf die Charity-Aktion „Laufend Gutes tun“ von Pixum aufmerksam machen. Um genau zu sein, habe ich den Abend vor der Entbindung unseres zweiten Sohnes angefangen den Artikel zu tippen, leider kam ich durch die Umstände erst heute zur Veröffentlichung des Artikels.

RBL-Logo-CMYK-300dpi-20cm-breit-300x132

Viele von euch kennen sicherlich den Online-Fotoservice Pixum. Pixum engagiert sich schon seit geraumer Zeit unter dem Namen „Sonne im Herzen“ für verschiedene soziale Projekte, die Dank der Hilfe engagierter Mitarbeiter und Kunden schon vielfach erfolgreich unterstützt werden konnten.
Zur Zeit feiert Pixum seinen 15. Geburtstag und unterstützt aus diesem Anlass mittles einer neuen Charity-Aktion mit dem Namen „Laufend Gutes tun“ das Kinderhospiz „Regenbogenland“ in Düsseldorf.

Worum geht es genau?
Thomas, ein Mitarbeiter von Pixum und passionierter Läufer hat vom 1.-3. August an dem Wohltätigkeitslauf „km4kids“ teilgenommen und dabei insgesamt 135 km zurückgelegt. Pixum spendete bereits für jeden von Thomas gelaufenen Kilometer 10 Euro (insgesamt 1350 Euro) an das Kinderhospiz „Regenbogenland“ in Düsseldorf.
Dies ist aber noch nicht alles, denn Pixum spendet noch einmal für jeden über die Charity-Aktion berichtenden Blogartikel weitere 15 Euro. Der aktuelle Spendenzwischenstand beträgt 1710 Euro.

Was ist ein Kinderhospiz?
Ein Kinderhospiz ist ein Haus für Kinder, die wegen einer unheilbaren Erkrankung oder einer schweren Behinderung nur eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Ein Kinderhospiz ist ein Ort, an dem das Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt stehen. Es ist eine Einrichtung, die den Familien dabei helfen will, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten.

Wie kannst du helfen?
Pixum legt noch einmal für jeden Blogbeitrag, der über die Charity-Aktion „Laufend Gutes tun“ und das Kinderhospiz „Regenbogenland“ berichtet, 15 Euro oben drauf. So kann also jeder Blogger die Spendensumme aktiv beeinflussen, ohne zwangsläufig selbst spenden zu müssen.

Je mehr Leute von der Aktion erfahren, umso mehr Aufmerksamkeit kann für die phantastische Arbeit des „Regenbogenlandes“ erzeugt werden.
Teilnehmen kannst du noch bis zum 31.08.2015, weitere Informationen findest du hier.

simh2

Da ich bereits im letzten Jahr an der Schutzengel-Aktion teilgenommen habe, war mir sofort klar, dass ich auch bei dieser Charity-Aktion von Pixum teilnehmen werde und das Kinderhospiz „Regenbogenland“ mit meinem Blogartikel unterstütze. Ich wünsche mir, dass durch die Charity-Aktion eine möglichst hohe Summe zusammenkommt.

0 Kommentare zu “Pixum und das Kinderhospiz „Regenbogenland“ Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.