Produktvorstellungen

Eine Sitzunterlage für den Kinderwagen – der AeroMoov Air Layer

150516-Aero-Moov-2

Der Mai hat sich letzte Woche von seiner besten Seite gezeigt und uns ein paar herrlich sonnig warme Tage bereitet. Wir haben diese Tage ausgiebig im Garten verbracht, lange Spaziergänge unternommen, auf dem Spielplatz getobt und das ein oder andere Eis genascht. Da wir teilweise sogar sommerlich warme Temperaturen hatten, probierten wir schon einmal die neue Sitzunterlage für unseren Kinderwagen aus.

150516-Aero-Moov-3

Bei der luftdurchlässigen Sitzunterlage handelt es sich um den AeroMoov Air Layer. Die Sitzunterlage ist individuell einsetzbar und wird mit einer Schlaufe am Buggy oder Kinderwagen befestigt und hilft somit, dass das Kind weniger schwitzt und die Kleidung am Rücken trocken bleibt.

Die AeroMoov Sitzunterlage besteht aus reiner Biobaumwolle und kann bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

150516-Aero-Moov-1

Die Sitzunterlagen gibt es in vier unterschiedlichen Größen: Für die Babyschale (0-9 kg), für den Kindersitz (9-18 kg), für den Autositz (18-36 kg) oder für den Buggy. Zudem ist sie in vier verschiedenen Farben erhältlich: Türkis, sand, anthrazit und fuchia.

150516-Aero-Moov-4

Die Sitzauflage ließ sich einfach mit dem Kinderwagen integrieren. Dazu wurden die beiden Schlaufen der Sitzunterlage durch die Schlitze der Sicherheitsgurte gezogen und auf der Rückseite zusammengebunden.
Die AeroMoov Sitzunterlage passt sehr gut in unseren Kinderwagen und die Sicherheitsgurte können weiterhin ganz normal verschlossen werden. Unser Sohn fand es anfangs zwar komisch, auf einer anderen Unterfläche zu sitzen konnte sich jedoch schnell dran gewöhnen.
Im letzten Sommer kam es schon des Öfteren vor, dass ich den Kleinen aus dem Kinderwagen gehoben habe und sein Rücken nass geschwitzt war. Dank des AeroMoov Air Layers hat er während unserer Testphase wenig bis gar nicht geschwitzt.

150516-Aero-Moov-6

Ich denke, im Sommer ist der Aero Moov für den Autokindersitz unverzichtbar. Denn gerade bei den hohen sommerlichen Temperaturen schwitzen die Kleinen in ihren engen Kindersitzen schnell. Eine weitere Auswirkung des Schwitzens und anschließenden Frierens (durch die Klimaanlage oder ein offenes Autofenster) ist eine Erkältung.

150516-Aero-Moov-5Besonders gut an der Sitzauflage gefällt mir, dass der eigentliche Hauptbezug vor Schweiß oder anderen Flecken geschützt wird. Denn gerade im Frühjahr oder Sommer wird doch schon einmal der ein oder andere Snack im Kinderwagen genascht und Flecken auf dem Bezug sind somit unvermeidbar.

150516-Aero-Moov-2

Weitere Informationen findet ihr auf der Aeromoov-Homepage.

Abschließend noch die Frage an dich: Kennst du die AeroMoov oder ähnliche Sitzunterlagen und bist du mit ihr zufrieden?

0 Kommentare zu “Eine Sitzunterlage für den Kinderwagen – der AeroMoov Air Layer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.