Rezepte

Feiner Sandkuchen für die Kinderparty

160215-feiner Sandkuchen-7

Morgen feiern wir im Spielkreis Karneval. Fast hätte ich vergessen, dass ich mich angeboten habe einen Kuchen für die Feier zu backen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich eher ein Karnevals-Muffel bin. Nach kurzem Überlegen war mir klar, ich backe den feinen Sandkuchen aus dem Maus Buch. Dieser Kuchen geht wirklich schnell, schmeckt lecker und auch die Kleinsten können/dürfen mal ein Stück von diesem Kuchen naschen.

Nachdem nun der Kuchen im Backofen war überlegte ich mir, wie ich den Kuchen anschließend für die Karnevalsfeier dekorieren könnte. Da im Spielkreis nur kleine Kinder bis drei Jahre sind, habe ich mich gegen eine süße Zucker-Glasur verziert mit Gummibären und Smarties entschieden. Stattdessen habe ich eine Bastelvorlage für einen Clown ausgedruckt und diesen als Partypiekser aus Tonkarton nachgebastelt. Dekoriert wurde der Kuchen anschließend noch mit einem Hauch Puderzucker und Luftschlangen. Und innerhalb einer Stunde war der Kuchen fertig 😉

Für den Kuchen benötigt ihr:

  • 300 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Butter, Zucker und Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver in ein Sieb geben und auf den Teig sieben. Alles kurz verrühren.
Die Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Nun den Teig in die Form geben. Die Form auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und ca. 50 Minuten backen. Zwischendurch immer mal nach schauen, ob der Kuchen auch nicht zu dunkel wird. Gegebenenfalls mit Alufolie zudecken.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch nun Gedanken über die Kuchenverzierung machen. Die klassische Variante ist wie bereits oben erwähnt ein Zitronen- oder Schokoladenguss. Dieser kann anschließend mit Gummibärchen, Smarties, Liebesperlen, Schokosteuseln, Kokosraspeln, … verziert werden.
Ich habe mir eine Bastelvorlage für einen Clown rausgesucht, ausgedruckt und aus Tonkarton gebastelt um diesen anschließend in den Kuchen zu pieksen. Die einzelnen Bastelschritte zeige ich euch an Hand der Bilder.

Nun bin ich schon ganz gespannt, wie mein Kuchen morgen bei den Kleinen und natürlich den anderen Mamis ankommt 😉

0 Kommentare zu “Feiner Sandkuchen für die Kinderparty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.